Alkoholprävention

with Keine Kommentare

Gespräche und praktische Übungen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum, sowie Aufklärung über rechtliche und körperliche Folgen
das Angebot kann gerne außerhalb des Schulgebäudes stattfinden
es ist ein dauerhaftes Angebot
der zeitliche Umfang beträgt 3-4 Stunden
es können maximal 35 Schülerinnen und Schüler, jeweils aber nur eine Klasse teilnehmen
das Angebot ist für die Jahrgänge 6-10, aller Schulformen geeignet
das Angebot kostenfrei

Ansprechpartner:
Klaus Fritzensmeier


Veranstalter:
Polizeiinspektion Diepholz

Telefon:
05441 971-0

E-Mail:
praevention@pi-dh.polizei.niedersachsen.de

Internet:
www.polizei-diepholz.de

Angebot bearbeiten