Instrumentaler Musikunterricht

with Keine Kommentare

Instrumentalunterricht in Kooperation mit allgemein bildenden Schulen
Schuljahr 2010/11 ca. 1000 Schüler/innen an 31 kooperierenden allgemein bildenden Schulen

es ist ein dauerhaftes Angebot
das Angebot ist läuft seit 01.01.2000
der zeitliche Umfang ist nach Vereinbarung zu regeln
derzeit ca. 1000 Schüler/innen in 31 Schulen
das Angebot ist für die Jahrgänge 1-7, Grundschulen, aller Schulformen geeignet

Kosten:
Für die Schulen entstehen i.d.R. keine Kosten. Die Kreismusikschule erhebt Gebühren nach der vom Kreistag beschlossenen Gebührenordnung für die KMS von den Eltern. Dabei werden Sozial- und Familienermäßigungen gewährt.
Das Defizit trägt die Kreismusikschule, z.T. das Land Niedersachsen. Den Elternbeitrags kann auch die Schule übernehmen.

Ansprechpartner:
Uwe Wegert 04242 976 4143


Veranstalter:
Kreismusikschule des Landkreises Diepholz

Telefon:
04242 976 4143

E-Mail:
musikschule@diepholz.de

Internet:
www.kreismusikschule-diepholz.de

Über den Veranstalter:
Wir sind die Musikschule des Landkreises Diepholz. Vom Kreistag beauftragt, leisten wir im Bildungssystem des Landkreises musikpädagogische und kulturelle Arbeit. Sachverstand, zukunftsorientierte Einstellung, Präsenz in der Öffentlichkeit, eine gute Einbindung in die regionalen Strukturen, wirtschaftliches Handeln und modernes Management zeichnen uns aus.

Angebot bearbeiten